Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
11. Dezember 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt

Meldung

Gewinner von Coding Da Vinci 2017 bringen Kulturdaten zum Tanzen

Die diesjährigen Gewinner von Coding Da Vinci sind gekürt. Sie setzten erneut die Idee um, im Rahmen eines Hackathons digitale Kultur-Daten für die Öffentlichkeit nutzbar zu machen. Dafür hatten 19 Ku... [weiterlesen]
06.12.2017, Kristin Oswald
Hintergrundbericht

Personalbesetzung in Kulturbetrieben. Was gilt es bei Besetzungsverfahren zu beachten?

Kulturbetriebe sind meist personalintensiv und von einem breiten Spektrum unterschiedlicher Berufsgruppen geprägt. Das stellt das Recruiting vor besondere Herausforderungen. Dabei können schon kleine Änderungen Besetzungsverfahren vereinfachen und ve... [weiterlesen]
04.12.2017, Eckart Achauer
Vorschau

Führungsrollen von und in Kulturbetrieben. Vorschau auf die Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement 2018

„Cultural Leadership“ wird im internationalen Kulturmanagement heiß diskutiert. . Doch w... [weiterlesen]
30.11.2017, Kristin Oswald
Konferenzbericht

Multisensorik und Digitalisierung im Kulturmarketing beim KulturInvest-­Kongress 2017

Vom 9. bis 10. November 2017 fand der neunte KulturInvest-Kongress der Causales – Gesellschaft... [weiterlesen]
28.11.2017, Julia Jakob
Bücher

Neue Rezensionsexemplare für kalte Adventssonntage

Die Tage werden kürzer und vor allem kälter. Zeit, es sich mit einer Tasse Tee und einem unserer Rez... [weiterlesen]
22.11.2017, Julia Jakob
Hintergrundbericht

Personalbesetzung in Kulturbetrieben. Wie kann ein Haus ermitteln, wie viele Mitarbeiter es braucht?

Kulturbetriebe sind meist personalintensiv und von einem breiten Spektrum unterschiedlicher Berufsgruppen geprägt. Um sicherzustellen, dass ein Haus seine Aufgaben reibungslos umsetzen kann, muss der konkrete Personalbedarf regelmäßig ermittelt werde... [weiterlesen]
20.11.2017, Eckart Achauer